Partner für Arbeit und Gesundheit
Ihr Weg zu uns

Ihr Weg zu uns

Das Berufsförderungswerk Frankfurt am Main ist in der Kulturstadt Bad Vilbel beheimatet und grenzt an den nördlichen Stadtrand von Frankfurt:

Berufsförderungswerk Frankfurt am Main

Huizener Str. 60

61118 Bad Vilbel

Telefon: 06101 400-0

Die Lage des BFW verbindet die Attraktivität der nahen Großstadt mit der Lebensqualität einer lebendigen, idyllisch gelegenen Stadt mit einem großen Kultur-, Freizeit- und Erholungsangebot.

Sie erreichen das Berufsförderungswerk bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Auto:

Anreise mit ÖPNV

Fernzüge

  • bis Frankfurt am Main Hauptbahnhof bzw.
  • bis Friedberg/Hessen dann Weiterfahrt mit der S-Bahn Linie 6

S-Bahn Linie 6

  • ab Frankfurt am Main Hauptbahnhof in Richtung Karben oder Friedberg bis Bad Vilbel - Süd.
  • ab Friedberg/Hessen in Richtung Frankfurt am Main Hauptbahnhof bis Bad Vilbel - Süd.

Flughafen

  • Jede S-Bahnlinie in Richtung Frankfurt am Main Hauptbahnhof, dann Weiterfahrt mit der S-Bahn Linie 6.

Buslinie 30

  • ab Frankfurt am Main (Hainer Weg) über Konstablerwache bis Bad Vilbel Südbahnhof oder Haltestelle Nordbahnhof (Endstation).
  • DB Fahrplanauskunft
  • RMV Mobilitätsberatung + Verkehrsnetz (PDF)

Anreise mit PKW

Von der A5

  • am Bad Homburger Kreuz auf die A 661 in Richtung Frankfurt-Ost. Am Preungesheimer Dreieck auf die B3 in Richtung Bad Vilbel.

Von der A3

  • am Offenbacher Kreuz auf die A 661 in Richtung Bad Homburg.
  • am Preungesheimer Dreieck auf die B3 in Richtung Bad Vilbel.

Aus Frankfurt am Main oder Friedberg/Hessen

  • über die B3, Abfahrt Bad Vilbel-Massenheim, Richtung Bad Vilbel bzw. über die Friedberger Straße oder Kasseler Straße durch die Bahnunterführung in Richtung Berufsförderungswerk abbiegen.
Michael Hecht · 06101 400-283

Ihr Ansprechpartner :

Michael Hecht · 06101 400-283