Partner für Arbeit und Gesundheit

Datenschutzerklärung

Das Berufsförderungswerk nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich an die geltenden Bestimmungen zum Datenschutz. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur erhoben, verarbeitet und genutzt, soweit dies innerhalb dieser Datenschutzerklärung beschrieben oder für die Durchführung von Ihnen gewünschten Leistungen erforderlich ist. In keinem Fall werden die erhobenen Daten an Dritte übermittelt, es sei denn, wir sind dazu gesetzlich verpflichtet.

Diese Datenschutzerklärung gilt nur für das Internet-Angebot des Berufsförderungswerkes Frankfurt am Main. Die Internet-Seiten, zu denen unsere externen Links führen, sind darin nicht integriert.

In Protokolldateien, über Suchmaschine und Formulare werden bei der Nutzung unserer Web-Seiten Daten erhoben. Die Datenschutzvorschriften verpflichten uns zum ordnungsgemäßen und zweckgebundenen Umgang mit diesen Daten, insbesondere auch zu ihrer fristgemäßen Löschung. Für andere - als die angegebenen - Zwecke werden Ihre Daten nicht verwenden.

In der Regel können Sie die Seiten des Berufsförderungswerk Frankfurt am Main besuchen, ohne dass wir persönliche Daten von Ihnen benötigen. Sie bleiben als einzelne Benutzer anonym.

Persönliche Daten werden nur dann erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus angeben, z. B. durch eine E-Mail Kommunikation. Ihre angegebenen personenbezogenen Daten unterliegen im Berufsförderungswerk Frankfurt am Main den jeweils geltenden Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Protokollierung

Wegen auftretender sicherheitsrelevanter Ereignisse werden bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite aus dem Internet-Angebot des Berufsförderungswerkes Frankfurt am Main für Datenschutz und Datensicherheit relevante Zugriffsdaten gespeichert.

In der Regel beinhaltet der Protokolldatensatz Angaben über

  • IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • Name der angeforderten Datei
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • vom anfordernden Rechner gewünschte Zugriffsmethoden/Funktionen.

Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu Zwecken der Identifikation und Nachverfolgung unzulässiger Zugriffsversuche und Zugriffe auf dem Web-Server verwendet. Statistische Auswertungen erfolgen nicht, es werden keine Nutzungsprofile erstellt. Die Protokollauswertung erfolgt durch hierfür autorisierte Personen. Die protokollierten Daten werden bis zu drei Monate gespeichert und dann gelöscht. Verwendung von Cookies und /oder anderen aktiven Komponenten

Das Berufsförderungswerk Frankfurt am Main speichern auf Ihrer Festplatte Cookies nach vorheriger Ankündigung, die lediglich für Ihren derzeitigen Besuch auf unserer WebSite von Bedeutung sind. Diese Cookies dienen der komfortablen Bearbeitung Ihrer Anfrage/Bestellung. Sie enthalten keinerlei personenbezogene Daten und verlieren ihre Bedeutung mit dem Verlassen unserer Web-Sites. Sie können sie anschließend auf Ihrer Festplatte löschen.
Sie können die Annahme der Cookies auch ablehnen. Trotzdem steht Ihnen unser gesamtes Dienstleistungsangebot nach wie vor in vollem Umfang zur Verfügung. Lediglich Ihre Bestellung des Newsletters kann nicht komfortabel erledigt werden, sondern muss als Einzelbestellung erfolgen.

Suchmaschine

Wenn Sie unsere Suchmaschine nutzen, wird Ihre Anfrage nur durch die Suchmaschine der Web-Seiten des Berufsförderungswerkes Frankfurt am Main unter www.bfw-frankfurt.de weitergegeben. Auch für diese Nutzung gelten die vorherigen Aussagen zur Datenspeicherung.

E-Mail-Sicherheit

Wenn Sie per E-Mail mit uns kommunizieren möchten, so verwenden Sie bitte folgende E-Mail-Adresse: info@bfw-frankfurt.de. Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für unsere Kommunikation mit Ihnen verwendet. An Dritte wird sie nicht weitergegeben.

Wir müssen Sie darauf hinweisen, dass Informationen vertraulicher Art über Web-Seiten und/oder über die darin enthaltenen E-Mail Adressen nicht verschlüsselt werden. Sie sind für die Übersendung der Informationen als Absender selbst verantwortlich.

Das Berufsförderungswerk Frankfurt am Main kann keine Verantwortung über die Vertraulichkeit der Daten für diese Datenübermittlung übernehmen.

Auskunftsrecht und öffentliches Verfahrensverzeichnis

Sie haben das Recht, unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erfragen. Auf Anforderung teilen wir Ihnen schriftlich entsprechend dem geltenden Recht mit, ob und welche persönliche Daten über Sie bei uns gespeichert sind. In unserem öffentlichen Verfahrensverzeichnis haben wir die Angaben nach § 4e BDSG zusammengefasst.

Datensicherheit

Das Berufsförderungswerk Frankfurt am Main setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre dem Berufsförderungswerk zur Verfügung gestellten Daten durch zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Ihre Daten werden ausschließlich zu dem Zweck genutzt, zu welchen Sie diese zur Verfügung gestellt haben.Alle Mitarbeiter, die personenbezogene Daten erheben, verarbeiten oder nutzen, sind auf das Datengeheimnis nach § 5 Bundesdatenschutzgesetz verpflichtet.

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an unsere Beauftragten für den Datenschutz wenden, die auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anträgen oder Beschwerden zur Verfügung steht:

Betrieblicher Datenschutzbeauftragter

Karsten Wolf
E-Mail: datenschutz@bfw-frankfurt.de

Michael Hecht · 06101 400-283

Ihr Ansprechpartner :

Michael Hecht · 06101 400-283