Partner für Arbeit und Gesundheit
Vorbereitung
Mehrere Personen sitzen bei einem Kurs um einen Tisch

Vorbereitung

Eine berufliche Qualifizierung im Berufsförderungswerk Frankfurt am Main ermöglicht den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Rückkehr in das Arbeitsleben. Dabei stehen am Anfang manche Teilnehmende vor Herausforderungen: Sie müssen Kenntnisse wieder auffrischen und Fähigkeiten üben, die für eine erfolgreiche Qualifizierung wichtig sind, beispielsweise Deutsch- und Rechen-Kenntnisse oder der Umgang mit dem PC. Aber auch die psychische Belastbarkeit bildet eine wichtige Erfolgsgrundlage.

All diese Aspekte werden in der Reha-Vorbereitung berücksichtigt und gefördert. Die Dauer der Reha-Vorbereitung richtet sich nach den Vorraussetzungen der Teilnehmenden und wird individuell vom Reha-Träger festgelegt. Das Berufsförderungswerk Frankfurt am Main bietet Reha-Vorbereitung an:

  • als berufsforbereitende Bildungsmaßnahme
  • eine Reha-Vorbereitung von 2 oder 3 Monaten
  • Reha-Vorbereitung für psychisch Erkrankte
  • Modulare Reha-Vorbereitung
Michael Hecht · 06101 400-283

Ihr Ansprechpartner :

Michael Hecht · 06101 400-283