Partner für Arbeit und Gesundheit
Wohnen & Verpflegung
Drei Teilnehmerinnen sitzen gemütlich in der Snackeria des BFW Frankfurt zusammen und unterhalten sich

Ein Ort zum Lernen und Wohlfühlen

Das Berufsförderungswerk Frankfurt bietet mehr als 400 komfortable Appartements für Teilnehmerinnen und Teilnehmer - mit modernen Standards und Kommunikationsmitteln wie Telefon, digitalen TV-Anschlussmöglichkeiten und High-Speed-Internetanschluss. Spezielle Wohnangebote stehen zudem für Menschen im Rollstuhl, mit Allergieerkrankungen sowie für Alleinstehende mit Kind bereit. Gemeinsame Lernräume laden zum Austausch mit anderen Teilnehmern ein - das fördert nicht nur Teamfähigkeit, sondern schafft auch neue Impulse und Raum für gegenseitige Ermutigung.

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Das BFW-Küchenmanagement sorgt täglich für eine schmackhafte, gesundheitsbewusste und abwechslungsreiche Ernährung. Für jeden Geschmack und auch individuelle, ärztlich verordnete Kost.

Wohnen im Berufsförderungswerk Frankfurt

Die Wohnbereiche sind modern ausgestattet mit:

  • möbliertem Wohn- und Schlafzimmer
  • eigener Dusche und WC
  • digitalem TV-Anschluss für mitgebrachte Geräte
  • Telefon (für interne Kommunikation) und Netzwerk-Anschluss mit High-Speed-Internet (bis zu 32 Mbit/sec)

Damit sich die Teilnehmenden ganz auf ihren beruflichen Neustart konzentrieren können, stellt ihnen das Berufsförderungswerk außerdem bereit:

  • Zimmerreinigungs-Service
  • Bettwäsche und Handtücher

Auch rollstuhl- und allergiegerechte Zimmer stehen zur Verfügung. Hörgeschädigten Rehabilitanden bietet das Berufsförderungswerk Wohneinheiten mit einer Lichtklingel.

Für alleinerziehende Teilnehmende und ihre Kinder verfügt das BFW Frankfurt über besonders geräumige Zimmer, die an ihre Bedürfnisse angepasst sind. Zudem vermittelt das BFW Kontakte zu einer Kindertagesstätte oder einem Hort.

Gesunde Verpflegung

Eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung ist wichtig, um langfristig fit für das Berufsleben zu sein. Dazu tragen die Mahlzeiten im Berufsförderungswerk Frankfurt bei: Sie werden vor Ort frisch zubereitet und gekocht - vorzugsweise mit Lebensmitteln aus der Region. Im Speisesaal "Casino" können die Teilnehmer zwischen Normalkost, Schonkost und vegetarischen Gerichten wählen.

Ein Salat-, Beilagen-, Gemüse- und ein Dessertbuffet ergänzt das vielseitige Angebot. Für Rehabilitanden mit ärztlich verordneter Kost bietet das Berufsförderungswerk individuelle Mahlzeiten.

Neben der Verpflegung im Casino hält die Snackeria für die Pausenverpflegung und den kleinen Hunger zwischendurch ein günstiges Angebot vor.

Michael Hecht · 06101 400-283

Ihr Ansprechpartner :

Michael Hecht · 06101 400-283