Partner für Arbeit und Gesundheit

22.11.2018
Eine kulinarische Reise durch Deutschland - Themenwochen im Berufsförderungswerk Frankfurt am Main
Aus Thüringen, Hessen und Saarland stammen die Rezepte für die ersten Tage der drei aufeinanderfolgenden Themenwochen vom 26. November bis 14. Dezember 2018.
mehr ...

25.07.2018
Thorsten Schäfer-Gümbel besucht BFW
BFW-Geschäftsführerin Maria Klink gab jetzt dem hessischen SPD-Spitzenkandidat einen Einblick in die Herausforderungen der modernen beruflichen Rehabilitation.
mehr ...

14.05.2018
Teilnehmer implementieren Ticketsystem
Die Projektgruppe präsentiert anschaulich und eindrucksvoll das von ihr implementierte Ticketsystem
mehr ...

"Interessant und inspirierend", sagt Vera Moser, Centerleiterin im BFW Frankfurt am Main über den ersten BFW-Ausbilder-Austausch bei SAP, zu dem Alexander Eckhardt von SAP eingeladen hatte.

23.02.2018
BFW und SAP: Kooperation unterstützt Recruiting
IT-Spezialisten gehören zu den gesuchten Fachkräften. Um mehr gut qualifizierten Nachwuchs zu schaffen, sind SAP und Berufsförderungswerke (BFW) eine einmalige Kooperation eingegangen.
mehr ...

07.12.2017
Workshop "Marktplatz Bewerbung"
Informationsforum für intensiven Erfahrungsaustausch
mehr ...

13.11.2017
2. Aktionswoche „Gesunde Ernährung“
Gesunde Ernährung ist wichtig - und gleichzeitig soll sie schmecken und satt machen. Darum ging es bei der Aktionswoche "Gesunde Ernährung" im BFW Frankfurt.
mehr ...

Gruppenbild mit BFW- und Fraport-Beteiligten

29.05.2017
BFW-Workshop bei Fraport AG
Gute Angebote für Unternehmen entwickeln
mehr ...

Gruppenbild aus SAP- und BFW-Funktionäre.

22.05.2017
SAP und BFW:
Fahrplan zur Zusammenarbeit vereinbart
mehr ...

Gruppenbild der Teilnehmer

20.03.2017
LCCI English for Business – ein wichtiger Baustein im globalisierten Geschäftsleben
Zehn Teilnehmer absolvierten das international anerkannte LCCI - English for Business
mehr ...

15.11.2018

Berufsinformationstag am 15.11.2018

Auf dem Weg in die berufliche Integration

Bereits zum zweiten Mal fand am 15.11.2018 der Berufsinformationstag im Berufsförderungswerk Frankfurt am Main statt. Mit großem Interesse nahmen zahlreiche Vertreterinnen und Vertreter der Reha-Träger die Gelegenheit wahr, das Berufsförderungswerk und seine vielfältigen Qualifizierungsangebote kennenzulernen.

An einzelnen Informationsständen wurden die unterschiedlichsten Berufsbilder dargestellt, wie z. B. Arbeitspädagoginnen und -pädagogen, Immobilienkaufleute, Haustechniker/-innen, Elektroniker/-innen für Geräte und Systeme, Bauzeichner/-innen und technische Produktdesigner/-innen. Besonders interessant fanden die Besucher/-innen dabei die Möglichkeit, mit ehemaligen Teilnehmerinnen und Teilnehmer über ihre erfolgreich abgeschlossenen Qualifizierungen sowie den anschließenden Weg in Arbeit und ihren Berufsalltag zu sprechen.

So wurden nicht nur individuelle Erfolgsgeschichten präsentiert, sondern auch auf aktuelle Entwicklungen und konkrete Bedarfe auf dem Arbeitsmarkt hingewiesen, auf die das Berufsförderungswerk Frankfurt am Main mit seinen zahlreichen unterschiedlichen Qualifizierungsangeboten reagiert und seine Teilnehmerinnen und Teilnehmer gut vorbereitet.

Großen Anklang fanden die geführten Rundgänge, bei denen die Besucherinnen und Besucher das Berufsförderungswerk aktiv näher kennengelernt haben: So konnten sie in den Räumen der Physiotherapie selbst Übungen zur Stärkung des Gleichgewichts durchführen, sich im RehaAssessment an Tests zum technischen Verständnis versuchen und sich im Qualifizierungsbereich der Technischen Produktdesigner/-innen von den vielfältigen Möglichkeiten des 3-D-Druckens überzeugen.

Abgerundet wurde das Programm durch ein gemeinsames Mittagessen und die Gelegenheit, sich dabei untereinander, mit den ehemaligen Teilnehmer/-innen und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Berufsförderungswerks ausführlich auszutauschen. Alle Beteiligten waren sich einig, einen besonders schönen und informativen Tag im Berufsförderungswerk erlebt zu haben – der sicherlich wiederholt wird, wie Maria Klink, die Geschäftsführerin des Berufsförderungswerks Frankfurt am Main, in ihrem Schlusswort in Aussicht gestellt hat.

 

 

Michael Hecht · 06101 400-283

Ihr Ansprechpartner :

Michael Hecht · 06101 400-283