Partner für Arbeit und Gesundheit

01.07.2020
Hybride Lernformen sind die neue Normalität
Interview mit Vera Moser, Geschäftsbereichsleiterin Lernunternehmen im BFW Frankfurt am Main
mehr ...

22.06.2020
Projekt SAP online - mit Mut neue Wege gehen
Das Team der SAP-Ausbilder*innen des BFW Frankfurt qualifiziert Teilnehmende während des mobilen Lernens mit SAP-Grundlagenkursen.
mehr ...

30.03.2020
Foto-Challenge: Homeoffice
Wie BFW-Teilnehmer*innen jetzt lernen – Qualifizierung in Zeiten von Corona
mehr ...

30.01.2020
Scrum Workshop im BFW Frankfurt
Ein Team aus drei erfahrenen SAP-Trainer*innen gestaltete am 30.01.2020 einen eintägigen Scrum-Workshop mit Theorie und Praxis
mehr ...

12.12.2019
IPV6 IM Telekommunikationsumfeld
Erfolgreich etablierter BFW-Absolvent gab Teilnehmer*innen und Ausbilder*innen im IT-Bereich des BFW Frankfurt praxisorientierte Einblicke
mehr ...

29.11.2019
BFW-Mitarbeiter gestalten Lernunternehmen
Für eine praxisnahe Qualifizierung hat das BFW Frankfurt am Main eigene Lernunternehmensbereiche geschaffen.
mehr ...

14.11.2019
Großes Interesse beim Berufsinformationstag
Zum dritten Mal fand am 14.11.2019 der jährliche Berufsinformationstag im Berufsförderungswerk Frankfurt am Main statt.
mehr ...

27.09.2019
Personaldienstleistungs-unternehmen auf der Suche nach qualifizierten Fachkräften im Berufsförderungswerk Frankfurt am Main
Großes Interesse für die Stellenangebote bei der diesjährigen PDU- Messe am Donnerstag, 27.09.2019.
mehr ...

04.09.2019
Gesundheitstag im BFW Frankfurt
Am 4. September 2019 veranstaltete das BFW Frankfurt seinen ersten Gesundheitstag gemeinsam mit der AOK Hessen.
mehr ...

12.06.2019
J.P. Morgan Challenge 2019 - Team BFW Frankfurt
Am 12.06.2019 starteten wieder zehntausende Läufer bei der 27. Ausgabe der JP Morgan Challenge in Frankfurt, dem größten Firmenlauf der Welt, um sich den 5,6 Kilometern zu stel-len.
mehr ...

22.11.2018
Eine kulinarische Reise durch Deutschland - Themenwochen im Berufsförderungswerk Frankfurt am Main
Aus Thüringen, Hessen und Saarland stammen die Rezepte für die ersten Tage der drei aufeinanderfolgenden Themenwochen vom 26. November bis 14. Dezember 2018.
mehr ...

15.11.2018
Berufsinformationstag am 15.11.2018
Bereits zum zweiten Mal fand am 15.11.2018 der Berufsinformationstag im Berufsförderungswerk Frankfurt am Main statt.
mehr ...

25.07.2018
Thorsten Schäfer-Gümbel besucht BFW
BFW-Geschäftsführerin Maria Klink gab jetzt dem hessischen SPD-Spitzenkandidat einen Einblick in die Herausforderungen der modernen beruflichen Rehabilitation.
mehr ...

14.05.2018
Teilnehmer implementieren Ticketsystem
Die Projektgruppe präsentiert anschaulich und eindrucksvoll das von ihr implementierte Ticketsystem
mehr ...

"Interessant und inspirierend", sagt Vera Moser, Centerleiterin im BFW Frankfurt am Main über den ersten BFW-Ausbilder-Austausch bei SAP, zu dem Alexander Eckhardt von SAP eingeladen hatte.

23.02.2018
BFW und SAP: Kooperation unterstützt Recruiting
IT-Spezialisten gehören zu den gesuchten Fachkräften. Um mehr gut qualifizierten Nachwuchs zu schaffen, sind SAP und Berufsförderungswerke (BFW) eine einmalige Kooperation eingegangen.
mehr ...

07.12.2017
Workshop "Marktplatz Bewerbung"
Informationsforum für intensiven Erfahrungsaustausch
mehr ...

13.11.2017
2. Aktionswoche „Gesunde Ernährung“
Gesunde Ernährung ist wichtig - und gleichzeitig soll sie schmecken und satt machen. Darum ging es bei der Aktionswoche "Gesunde Ernährung" im BFW Frankfurt.
mehr ...

Gruppenbild mit BFW- und Fraport-Beteiligten

29.05.2017
BFW-Workshop bei Fraport AG
Gute Angebote für Unternehmen entwickeln
mehr ...

Gruppenbild aus SAP- und BFW-Funktionäre.

22.05.2017
SAP und BFW:
Fahrplan zur Zusammenarbeit vereinbart
mehr ...

19.03.2020

Persönlicher Brief der BFW-Geschäftsführerin Maria Klink

Liebe Teilnehmende,

die aktuellen Zeiten sind mehr als außergewöhnlich. Wir alle stellen uns auf völlig neue Bedingungen ein. Sie aber sind in Ihrer momentanen Lebensphase in besonderer Weise gefordert. Ich weiß von vielen Teilnehmenden, welch herausfordernde Situationen Sie zu bewältigen haben und habe immer sehr große Hochachtung vor Ihnen, wie Sie diese angehen. Ganz viele Erfolgsgeschichten zeigen, wie es möglich ist, aus einer manchmal zunächst kaum lösbar scheinenden Lebensphase in eine zufriedene Zukunft zu gelangen. Wir als Berufsförderungswerk sind dafür da, Sie auf Ihrem Weg zurück in Arbeit zu begleiten. Dies nehmen wir sehr ernst und es bereitet uns große Freude, Wege zu erdenken und mit Ihnen zu gehen.

Mit diesem persönlichen Brief an Sie möchte ich Ihnen als Geschäftsführerin des Berufsförderungswerkes meine Verbundenheit zum Ausdruck bringen. Wir arbeiten mit sehr hohem Engagement daran, Sie gerade in dieser schwierigen Phase gut zu unterstützen.

Aktuell stehe ich mit Spitzenvertretern aller Reha-Träger in Kontakt. Seien Sie unbesorgt über den Fortgang Ihrer Qualifizierung. Die Reha-Träger zahlen Ihr Übergangsgeld und Ihre Maßnahmekosten weiter, da wir unseren Betrieb auf alternative Lernformen am häuslichen Lernort umgestellt haben. Wie das konkret funktioniert, erleben Sie ganz aktuell. Bitte sehen Sie es als Chance, nun in modernen Medien eine besondere Übung zu bekommen. Und setzen Sie sich bitte, nicht unter Druck, falls Sie nicht sofort mit allen Techniken perfekt umgehen können. Das würde mir persönlich sicher auch nicht gleich gelingen. Fangen Sie einfach an und lassen Sie sich von uns begleiten.

Heute habe ich mit Ihren Teilnehmervertretungen telefoniert und ihnen stellvertretend für Sie alle meine Unterstützung versichert. Sofern Sie dort Anliegen vortragen, werden diese mich erreichen. Auf unserer
Homepage, bfw-frankfurt.de, finden Sie wichtige Informationen, die wir bei Bedarf aktualisieren.

Und nun lassen Sie uns gemeinsam die Zeit annehmen, wie sie ist. Wir können nicht ändern, was war, aber wir können uns ausrichten auf das, was ist und was kommt. Viel Kraft für Sie alle und vertrauen Sie darauf, dass Wege immer entstehen, obwohl man sie oft nicht gleicht ahnt.

Mit freundlichen Grüßen

Maria Klink
Geschäftsführerin

Susanne Orkunt · 06101 400-283

Ihre Ansprechpartnerin :

Susanne Orkunt · 06101 400-283