Partner für Arbeit und Gesundheit
"Interessant und inspirierend", sagt Vera Moser, Centerleiterin im BFW Frankfurt am Main über den ersten BFW-Ausbilder-Austausch bei SAP, zu dem Alexander Eckhardt von SAP eingeladen hatte.

23.02.2018
BFW und SAP: Kooperation unterstützt Recruiting
IT-Spezialisten gehören zu den gesuchten Fachkräften. Um mehr gut qualifizierten Nachwuchs zu schaffen, sind SAP und Berufsförderungswerke (BFW) eine einmalige Kooperation eingegangen.
mehr ...

30.11.2017
Messe der Personaldienstleistungs-unternehmen
Ein Sprungbrett in den Arbeitsmarkt
mehr ...

13.11.2017
2. Aktionswoche „Gesunde Ernährung“
Gesunde Ernährung ist wichtig - und gleichzeitig soll sie schmecken und satt machen. Darum ging es bei der Aktionswoche "Gesunde Ernährung" im BFW Frankfurt.
mehr ...

Gruppenbild mit BFW- und Fraport-Beteiligten

29.05.2017
BFW-Workshop bei Fraport AG
Gute Angebote für Unternehmen entwickeln
mehr ...

Gruppenbild aus SAP- und BFW-Funktionäre.

22.05.2017
SAP und BFW:
Fahrplan zur Zusammenarbeit vereinbart
mehr ...

Gruppenbild der Teilnehmer

20.03.2017
LCCI English for Business – ein wichtiger Baustein im globalisierten Geschäftsleben
Zehn Teilnehmer absolvierten das international anerkannte LCCI - English for Business
mehr ...

Beratungssituation während der Messe

24.11.2016
19. Messe der Personaldienstleister im Berufsförderungswerk Frankfurt am Main
Zeitarbeit - ein möglicher Weg zur schnellen Reintegration in den Arbeitsmarkt
mehr ...

Beratungssituation

21.04.2016
Marktplatz Bewerbung
Unter dem Motto „Marktplatz Bewerbung“ fand im Foyer des BFW Frankfurt ein spezieller Workshop für Bewerbungsstrategien von A wie „Anschreiben“ bis Z wie „Zeugnis“ statt
mehr ...

07.12.2017

Workshop "Marktplatz Bewerbung"

Informationsforum für intensiven Erfahrungsaustausch

Am 07.12.2017 fand der halbjährliche Workshop „Marktplatz Bewerbung“ im Forum des Berufs-förderungswerks Frankfurt am Main statt. An 10 Ständen gab es ausführliche Informationen zu allen Fragen rund um das Thema „Bewerbungen“ – vom Anschreiben bis zum Zeugnis.

Die Informationsstände behandelten dabei einzelne Module des strukturierten Bewerbungstrainings, das alle Teilnehmenden im Rahmen ihrer Qualifizierung parallel zur Fachausbildung erhalten. Ausbilder/-innen, Reha- und Integrationsmanager/-innen und Teilnehmende präsentierten dabei umfangreiches Informationsmaterial – wie z. B. an den Ständen „Bewerbungsflyer“ und „Lebenslauf“ – und standen für Fragen bereit.

Auf großes Interesse stieß unter anderem der Stand „Arbeitsmarktportal“, an dem die Internetsuchmaschine vorgestellt wurde, die das Berufsförderungswerk allen Teilnehmenden zur Stellenrecherche zur Verfügung stellt.

Vor allem die Möglichkeit zum persönlichen Gespräch wurde gut angenommen:  Verschiedene Teilnehmerinnen und Teilnehmern präsentierten ihre Erfahrungen, stellten erfolgreiche Aktivitäten vor und ermöglichten dabei einen intensiven und motivierenden Austausch.

So präsentierten Yvonne Adolph und Brahim Saidi eine vielfältige Auswahl an Bewerbungsflyern, die erfolgreich für eine erste Kontaktaufnahme mit potentiellen Arbeitgebern Verwendung finden. Mit Unterstützung ihres Ausbilders, Herrn Alfonso Emmanuele, beindruckten sie die interessierten Besucher/-innen mit zahlreichen Tipps und Ratschlägen.

Um die Erfahrungen und die Inspirationen des  Workshops zu vertiefen und für die eigenen Bewerbungsaktivitäten nutzbar zu machen, fanden sich die Teilenehmerinnen und Teilnehmer anschließend in den Qualifizierungsgruppen zur gemeinsamen Reflektion zusammen.

Sich gut zu bewerben und von Mitbewerber/-innen abzuheben will gelernt sein: Standards müssen eingehalten und neue Trends sollten befolgt werden – deshalb werden die Workshops „Marktplatz Bewerbung“ auch in diesem Jahr fortgesetzt, um den hohen Stellenwert zu verdeutlichen, den das strukturierte Bewerbungstraining im Berufsförderungswerk Frankfurt am Main hat und um weiterhin einen aktiven Austausch zu fördern.

Michael Hecht · 06101 400-283

Ihr Ansprechpartner :

Michael Hecht · 06101 400-283