Partner für Arbeit und Gesundheit
Kurzer Weg
Eine Personengruppe arbeitet vor Computerbildschirmen an einem Ausbildungsprojekt

Kurzer Weg zur Teilhabe am Arbeitsleben

Um Teilnehmern auch wohnortnah ein arbeitsmarktbezogenes Integrationsangebot zu ermöglichen, hat das Berufsförderungswerk Frankfurt am Main zwei Regionalcenter eingerichtet.

In Kassel und Wiesbaden stehen neunmonatige Trainingsangebote zur Verfügung, die Teilnehmer wieder fit für den Arbeitsmarkt machen. Das kurzfristig buchbare Angebot gliedert sich in drei Module:

Modul 1: Abklärung und berufliche Orientierung

  • Erarbeitung von individuellen Perspektiven zur Vermittlung auf einen Arbeitsplatz
  • Feststellung der individuellen Fähigkeiten und Stärken sowie Festlegung einer persönlichen Bewerbungsstrategie.

Modul 2: Training arbeitsmarktrelevanter Aufgabenstellungen

  • Förderung der arbeitsmarktrelevanten und individuellen Kompetenzen
  • Persönliches Coaching bei der Arbeitsplatzsuche und Bewerbung für die Betriebliche Phase

Modul 3: Betriebliche Phase zur direkten Integration in den Arbeitsmarkt

  • Einbringen der eigenen Leistungsfähigkeit im betrieblichen Alltag
  • Ziel ist der anschließende Übergang in die Festanstellung


Download:

Flyer Regionalcenter Kassel: „Kurzer Weg zur Teilhabe am Arbeitsleben“

Flyer Regionalcenter Wiesbaden: „Kurzer Weg zur Teilhabe am Arbeitsleben" (barrierefrei)

Flyer Regionalcenter Wiesbaden: „Kurzer Weg zur Teilhabe am Arbeitsleben“

Michael Hecht · 06101 400-283

Ihr Ansprechpartner :

Michael Hecht · 06101 400-283