Partner für Arbeit und Gesundheit
Qualifizierungen mit Abschluss vor der IHK bzw. dem Regierungspräsidium
Eine Ausbilderin erklärt einer Frau etwas am PC.

Qualifizierungen mit Abschluss vor der IHK bzw. dem Regierungspräsidium

Nach einer medizinischen Rehabilitation ist es nicht immer möglich, in das frühere Berufsfeld zurückzukehren. Für den Wiedereinstieg ins Arbeitsleben wird dann eine ganz neue Berufsqualifizierung notwendig. Das BFW Frankfurt bietet dafür eine breite Palette an Qualifizierungen mit Abschluss vor der IHK bzw. dem Regierungspräsidium: Dazu gehören Berufe in technischen- und informationstechnischen Bereichen sowie kaufmännische und serviceorientierte Berufe. Angesprochen sind Menschen mit Behinderungen, die sich aufgrund ihres Leistungsvermögens langfristig in ein neues Berufsfeld einarbeiten können.

  • Kaufleute für Büromanagement (BM)
    Kaufleute für Büromanagement haben aufgrund ihrer bereichsübergreifenden Qualifizierung eine Vielzahl von Beschäftigungsmöglichkeiten. Als Organisationstalente schaffen sie ideale Voraussetzungen für die Sachbearbeitung an Arbeitsplätzen in unterschiedlichen Unternehmensgrößen und -branchen.
    Dauer: 24 Monate , Beginn: 28.02.2023, 31.05.2023
  • Kaufleute im E-Commerce (KEC)
    Kaufleute im E-Commerce sind im Internethandel an der Schnittstelle von Einkauf, Werbung, Logistik, Buchhaltung und IT tätig. Beschäftigung finden sie bei Handelsunternehmen und Herstellerbetrieben mit zusätzlichem Onlineshop, im reinen Internetversandhandel, bei Touristikunternehmen mit Onlinevertrieb oder bei Logistik- und Mobilitätsdienstleistungsbetrieben (z.B. Speditionen, Transportunternehmen, Verkehrsbetriebe), die Leistungen online verkaufen.
    Dauer: 24 Monate , Beginn: 28.02.2023, 31.05.2023
  • Immobilienkaufleute (IMK)
    Immobilienkaufleute verwalten Immobiliengeschäfte, wie das Vermieten von Gebäuden für Wohn- und Gewerbezwecke sowie das Verkaufen oder das Finanzieren von Grundstücken und Immobilien.
    Dauer: 24 Monate , Beginn: 28.02.2023, 31.05.2023
  • Industriekaufleute (IK)
    Industriekaufleute können als kaufmännische Allround-Fachkräfte in unterschiedlichen Unternehmensgrößen und -branchen tätig sein. Sie bedienen eine breite Palette von Aufgabenfeldern, die von der Annahme verschiedener Aufträge bis zum Verkauf produzierter Erzeugnisse oder Dienstleistungen reicht.
    Dauer: 24 Monate , Beginn: 28.02.2023, 31.05.2023
  • Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement Fachrichtung Großhandel (GAM)
    Kaufleute im Groß- und Außenhandelsmanagement sind für den Wareneinkauf und Weitervertrieb dieser Güter an Handels-, Industrie- und Handwerksunternehmen zuständig. Sie beraten ihre Kunden umfassend über die Eigenschaften der Waren und sorgen für eine termingerechte Lieferung an den richtigen Ort.
    Dauer: 24 Monate , Beginn: 28.02.2023, 31.05.2023
  • Verwaltungsfachangestellte*r Landes- und Kommunalverwaltung
    Verwaltungsfachangestellte der Fachrichtung Landes- und Kommunalverwaltung arbeiten in aller Regel bei Behörden und Institutionen der öffentlichen Verwaltung der Länder, bei Gemeinde- und Kreisverwaltungen sowie in kommunalen Ämtern und Behörden. Sie übernehmen vielfältige Büro- und Verwaltungsaufgaben, oft auch kaufmännische Tätigkeiten und sind Fachleute für Rechtsfragen.
    Dauer: 24 Monate , Beginn: 20.12.2022
  • Kaufleute für Digitalisierungsmanagement (KDM)
    Nahezu in allen Unternehmensbranchen, in denen Informations- und Kommunikationssysteme bei den Geschäftsprozessen verwendet werden, finden Kaufleute für Digitalisierungsmanagement ihren Einsatz: Sie sind für die IT-Systeme zuständig und beschaffen unter anderem benötigte Hard- und Software.
    Dauer: 24 Monate , Beginn: 17.01.2023, 13.06.2023
  • Fachinformatiker*in Fachrichtung Systemintegration (FIS)
    Fachinformatiker*innen der Fachrichtung Systemintegration setzen IT-Systeme überwiegend softwaretechnisch um. Sie planen und realisieren kundenspezifische IT-Lösungen, für die sie Hard- und Softwarekomponenten zu komplexen Systemen vernetzen und an individuelle Geschäftsprozesse anpassen. Sie beraten bei Auswahl und Einsatz von Geräten, lösen Anwendungs- und Systemprobleme, erstellen Systemdokumentationen und führen Anwenderschulungen durch.
    Dauer: 24 Monate , Beginn: 17.01.2023, 13.06.2023
  • Elektroniker*in für Geräte und Systeme (EG)
    Die Herstellung elektronischer Geräte und Systeme wie beispielsweise Informations- und Komunikationsgerätschaften sowie deren Instandhaltung liegt in den Händen von Elektroniker*innen. Mit ihrem Wissen können sie unter anderem in der Informations-, Kommunikations- und Mikrosystemtechnik eingesetzt werden.
    Dauer: 24 Monate , Beginn: 17.01.2023, 13.06.2023
  • IT-System-Elektroniker*in (IT)
    IT-System-Eelektroniker*innen installieren, konfigurieren und warten als Elektrofachkräfte vor allem Geräte und Systeme der Informations- und Kommunikationstechnik. Außerdem haben sie die Möglichkeit, sich auf Service- und Wartungsarbeiten von hochtechnisierten Anlagen zu spezialisieren.
    Dauer: 24 Monate , Beginn: 17.01.2023, 13.06.2023
  • Bauzeichner*in Fachrichtung Architektur (BZ)
    Bauzeichner*innen mit der Fachrichtung Architektur erstellen mit PC-Programmen zwei- und dreidimensionale technische Zeichnungen für das Errichten von Gebäuden. Sie arbeiten meistens in Architektur- und Ingenieurbüros, bei Fachbehörden sowie in Baufirmen und Baugesellschaften.
    Dauer: 24 Monate , Beginn: 17.01.2023, 13.06.2023
  • Technische*r Produktdesigner*in Fachrichtung Maschinen und Anlagenkonstruktion (TP)
    Technische Produktdesigner*innen könnenn in verschiedenen Branchen von Industrieunternehmen über Automobilindustrie bis zu Ingenieurbüros Einsatz finden. Sie erstellen Arbeits- und Anschauungsunterlagen sowie Kommunikationsmittel für die Konstruktion und Herstellung von Maschinen und Anlagen.
    Dauer: 24 Monate , Beginn: 17.01.2023, 13.06.2023
  • Kaufleute im Gesundheitswesen (KG)
    Durchführung als DUO-Qualifizierung / in zwei Phasen
    Kaufleute im Gesundheitswesen planen und organisieren Verwaltungsvorgänge, Geschäftsprozesse und Dienstleistungen in den verschiedenen Arbeitsgebieten des Gesundheitswesens. Dazu gehören Leistungsabrechnungen, Kalkulationen und die Verwaltung von benötigten Materialien sowie das betriebliche Qualitätsmanagement.
    Dauer: 24 Monate , Beginn: 31.05.2023, 12.12.2023
Susanne Orkunt · 06101 400-283

Ihre Ansprechpartnerin :

Susanne Orkunt · 06101 400-283