Partner für Arbeit und Gesundheit
Gruppenbild mit BFW- und Fraport-Beteiligten

29.05.2017
BFW-Workshop bei Fraport AG
Gute Angebote für Unternehmen entwickeln
mehr ...

Gruppenbild aus SAP- und BFW-Funktionäre.

22.05.2017
SAP und BFW:
Fahrplan zur Zusammenarbeit vereinbart
mehr ...

Beratungssituation während der Messe

24.11.2016
19. Messe der Personaldienstleister im Berufsförderungswerk Frankfurt am Main
Zeitarbeit - ein möglicher Weg zur schnellen Reintegration in den Arbeitsmarkt
mehr ...

Beratungssituation

21.04.2016
Marktplatz Bewerbung
Unter dem Motto „Marktplatz Bewerbung“ fand im Foyer des BFW Frankfurt ein spezieller Workshop für Bewerbungsstrategien von A wie „Anschreiben“ bis Z wie „Zeugnis“ statt
mehr ...

Gruppenbild der Teilnehmer

20.03.2017

LCCI English for Business – ein wichtiger Baustein im globalisierten Geschäftsleben

Zehn Teilnehmer absolvierten das international anerkannte LCCI - English for Business

Die LCCI ist die größte Industrie- und Handelskammer Großbritanniens und eine der weltweit renommiertesten Institutionen für die sprachliche Weiterbildung. Aus der heutigen globalisierten Geschäftswelt ist die englische Sprache im Berufsleben nicht mehr wegzudenken. Daher entschließen sich immer mehr Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Berufsförderungswerkes diese auf freiwilliger Basis angebotene Prüfung abzulegen, denn dieser international anerkannte Abschluss verspricht einen Vorteil gegenüber anderen Mitbewerbern am Arbeitsmarkt.

Im kleinen feierlichen Rahmen wurden die Zertifikate den insgesamt zehn Teilnehmerinnen und Teilnehmern von Geschäftsführerin Silke Claßen, Commercial Business Services CBS GmbH, Klaus-Dieter Jakobs, Centerleiter Büro und Dienstleistungen sowie Dragos Constantin Prusan, Teamleiter im Center Büro und Dienstleistungen, überreicht.

"Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben alle exzellente Ergebnisse erzielt", so Silke Claßen. "Das ist keine Selbstverständlichkeit, denn die LCCI-Prüfung ist nicht zu unterschätzen."

Nach der eigentlichen Hauptqualifizierung bereiteten sich die Prüflinge in zehn zweistündigen Vorbereitungslehrgängen auf die LCCI-Prüfung vor. So mussten diese während der Prüfung zum Beispiel einen Geschäftsbrief verfassen, einen Wirtschaftsartikel lesen und daraus Fachfragen beantworten, einen Zeit-, Stunden- oder Fahrplan aus Tabellen entnehmen sowie eine Situationsaufgabe lösen.

Mit Freude nahmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihr Zertifikat entgegen. Gerade freiwillig besuchte und erfolgreich abgeschlossene Zusatzqualifikationen, wie das LCCI können bei der Personalentscheidung für eine geeignete Mitarbeiterin/ für einen geeigneten Mitarbeiter das "Zünglein an der Waage" bedeuten.

Ihr Ansprechpartner: Michael Hecht · 06101 400-283