Partner für Arbeit und Gesundheit
Jobs

Für unser Lernunternehmensbereich Büro und Dienstleistungen suchen wir

kaufmännische Ausbilder*innen

Im Rahmen der Qualifizierungsmaßnahmen verfolgen Teilnehmer*innen im Lerngruppenkontext ihre individuellen Zielsetzungen. Dabei werden die grundlegenden Lernbezüge der Teilnehmer*innen aktiviert sowie Sozial- und Individualkompetenzen in Projektarbeiten weiterentwickelt. Neben der fachlichen Themenvermittlung zur Vorbereitung auf die IHK Prüfung liegt die Zielausrichtung in der Integration der Teilnehmer*innen in den Arbeitsmarkt.

Ihre Aufgabe ist die eigenverantwortliche und selbstständige Qualifizierung von erwachsenen Menschen mit Behinderungen in einem Team mit Kollegen*innen im Lernunternehmen. Dazu gehört die Durchführung von Leistungsnachweisen und Beurteilungen der Teilnehmer*innen. Ihnen obliegt die Planung, Konzeption, Vor-bereitung und Weiterentwicklung von Qualifizierungsinhalten und -methoden

für Basisqualifizierungen

  • internes und externes Rechnungswesen, Controlling und Jahresabschluss, idealerweise ergänzt durch
  • Produktionssteuerung/-wirtschaft sowie Investition und Finanzierung

für Fachqualifizierungen

  • externes Rechnungswesen und Jahresabschluss, idealerweise ergänzt durch
  • Einkauf, Verkauf oder Personal oder
  • Bürowirtschaft/-organisation, Informationsverarbeitung

Dabei nutzen Sie Ihre Fähigkeit, die vorhandenen Kompetenzen der Teilnehmer*innen zur Erreichung der Integrationskompetenz auch mit Einsatz von multimedialen Mitteln und E-Learning weiterzuentwickeln. Zu-dem sind Sie für die Dokumentation des Qualifizierungsprozesses im Rahmen unserer elektronischen Leis-tungserfassung zuständig.

Ihre Qualifikation

  • Abschluss eines wirtschaftswissenschaftlichen Studiums oder Fachwirt*in mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Ausbildereignungsprüfung (AEVO)
  • gute anwendungssichere Kenntnisse bürotypischer Software wie MS Word, Excel und Outlook
  • Sie sind flexibles, strukturiertes, selbständiges sowie problemlösungsorientiertes Arbeiten gewohnt und behalten auch in stressigen Situationen den Überblick
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke, Durchsetzungsvermögen sowie Entscheidungsstärke
  • Freude an der Arbeit mit Menschen und an interdisziplinäer Zusammenarbeit

Unser Angebot

  • familienfreundliche Arbeitszeit
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • kontinuierliche Fortbildung
  • gute Verkehrsanbindung
  • Betriebsrestaurant
  • einen vorerst befristeten Anstellungsvertrag mit marktüblichen Konditionen und Leistungen mit der Möglichkeit einer späteren Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis

Bei gleicher Qualifikation erhalten Schwerbehinderte den Vorzug.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per Mail an personal@bfw-frankfurt.de oder an das Berufsförderungswerk Frankfurt am Main e. V., Bereich Personal, Frau Dobios, Huizener Str. 60, 61118 Bad Vilbel.

Bad Vilbel, 14.11.2018

 

 

Ihre Ansprechpartnerin: Michaela Dobios · 06101 400-228