Partner für Arbeit und Gesundheit
Jobs

Für unser Regional-Center Kassel suchen wir ab August

eine*n Psychologen*in RC (EG)

der*die engagiert und kreativ die Belange im Regional-Center vertritt. Die am Standort Kassel durchgeführten Integrationsmaßnahmen und betrieblichen Qualifizierungen für Menschen mit psychischen Behinderungen zur direkten Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt sollen nachhaltig etabliert und die Kundenbeziehungen gepflegt werden, insbesondere in Kooperation mit den Betrieben und den sozialen Netzwerken vor Ort.

 

Aufgabengebiet:

  • Beratung und begleitende Gespräche mit den Rehabilitanden
  • Krisenintervention
  • Führen von Eingangs- und Fördergesprächen im Zuge des Prozessprofilings
  • Durchführung von Gruppentrainings, z.B. Kommunikationstraining, Konfliktmanagement, Vermittlung von Entspannungstechniken
  • Bewerbungstraining
  • Vermittlung von beruflichen und leistungsbezogenen Problemlösungsstrategien, z.B. Lernstrategien, Umgang mit Prüfungsangst
  • Berichtslegung, Dokumentation

 

Voraussetzungen:

  • Abschluss als Psychologin*Psychologe (auch als Einstiegsposition geeignet)
  • Kenntnisse/Erfahrungen im Bereich berufliche Rehabilitation wünschenswert
  • sicherer Umgang mit Menschen mit einer psychischen Symptomatik
  • Kenntnisse über Verhaltens- und Persönlichkeitsstörungen
  • ausgeprägte Teamfähigkeit und Offenheit für fachübergreifende Zusammenarbeit
  • Kenntnisse der einschlägigen Sozialgesetze
  • Fähigkeiten zur Ermittlung des individuellen Förderbedarfs
  • EDV-Kenntnisse in Windows 7 und Office 2010 wünschenswert
  • Kenntnisse der örtlichen Gegebenheiten (Betriebe, Behörden, Soziale Einrichtungen) von Vorteil

 

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit, deren Vergütung der ausgeschriebenen Position Psychologe*in RC (Einstiegsgruppe) entspricht

  • familienfreundliche Arbeitszeit
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • kontinuierliche Fortbildung
  • gute Verkehrsanbindung
  • einen vorerst befristeten Anstellungsvertrag mit marktüblichen Konditionen und Leistungen mit der Möglichkeit einer späteren Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis

 

Bei gleicher Qualifikation erhalten Schwerbehinderte den Vorzug.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per Mail an personal@bfw-frankfurt.de, Bereich Personal, Frau Dobios.

 

Bad Vilbel, 18.06.2019

Ihre Ansprechpartnerin: Michaela Dobios · 06101 400-228